normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 
 

Öffentliche Ausschreibung - Straßen-, Kanal- und Tiefbau Revitalisierung VEGRO

Stadt Schirgiswalde-Kirschau, den 26.09.2017

Die Stadt Schirgiswalde-Kirschau informiert über die Durchführung folgender öffentlicher Ausschreibungen nach VOB/A, § 3 Abs. 1:

 

SDV Vergabe hat folgende Bekanntmachung veröffentlicht:

 

Vergabenummer: 57.10.01KI2017000304_

Auftragsnummer: 243792

Upload-Nummer:

eVergabe.de-ID: 1882453

Kennzeichen: 04

 

Vergabeplattform: eVergabe.de

Veröffentlichung von: 26.09.2017

Veröffentlichung bis: 17.10.2017

 

Vergabeplattform: Vergabe24.de

Veröffentlichung von: 27.09.2017

Veröffentlichung bis: 17.10.2017

 

Ausschreibungsblatt: Ausgabe 39/2017 vom 27.09.2017

 

Öffentliche Ausschreibung

 

 

a) Auftraggeber: Los 1, Vorbereitende Maßnahmen, BE, Verkehrssicherung: Stadt Schirgiswalde-Kirschau; Rathausstraße 4; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; E-Mail: stadt@schirgiswalde-kirschau.de; Telefonnummer: +49 359238660; Fax: +49 3592386633; Los 2, Straßenbau mit Straßenentwässerung: Stadt Schirgiswalde-Kirschau; Rathausstraße 4; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; E-Mail: stadt@schirgiswalde-kirschau.de; Telefonnummer: +49 359238660; Fax: +49 3592386633; Los 4, Schmutzwasserkanal: Stadt Schirgiswalde-Kirschau; Rathausstraße 4; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; E-Mail: stadt@schirgiswalde-kirschau.de; Telefonnummer: +49 359238660; Fax: +49 3592386633; Los 5, Regenwasserkanal: Stadt Schirgiswalde-Kirschau; Rathausstraße 4; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; E-Mail: stadt@schirgiswalde-kirschau.de; Telefonnummer: +49 359238660; Fax: +49 3592386633; Los 6, Tiefbau Straßenbeleuchtung: Stadt Schirgiswalde-Kirschau; Rathausstraße 4; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; E-Mail: stadt@schirgiswalde-kirschau.de; Telefonnummer: +49 359238660; Fax: +49 3592386633; Los 7, Tiefbau Trinkwasserleitung: Kreiswerke Bautzen WV GmbH; Dresdener Straße 51; 02625 Bautzen; Deutschland; E-Mail: wasser@kwbz.de; Telefonnummer: +49 359137080; Fax: +49 3591370880

b) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung

c) Die elektronische Angebotsabgabe ist nicht zugelassen.

d) Art des Auftrags: Straßenbau, Tiefbau, Kanalbau

e) Ort der Ausführung: Los 1, Vorbereitende Maßnahmen, BE, Verkehrssicherung: Mönchswalder Straße bis Anschluss S116; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; Los 2, Straßenbau mit Straßenentwässerung: Mönchswalder Straße bis Anschluss S116; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; Los 4, Schmutzwasserkanal: Mönchswalder Straße bis Anschluss S116; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; Los 5, Regenwasserkanal: Mönchswalder Straße bis Anschluss S116; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; Los 6, Tiefbau Straßenbeleuchtung: Mönchswalder Straße bis Anschluss S116; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; Los 7, Tiefbau Trinkwasserleitung: Mönchswalder Straße bis Anschluss S116; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland

f) Art und Umfang der Leistung: Los 2: - ca. 600 m² Pflasteraufbruch; - ca. 400 m² Asphaltaufbruch; - ca. 2100 m² Aufbruch Beton-/Betonplattenflächen; - ca. 500 m Gleisanlagen ausbauen; - ca. 2700 m³ ungebundene Schichten aufnehmen; - ca. 750 m³ Erdaushub; - ca. 5900 m² Planum herstellen; - ca. 2100 m³ Planumsverbesserung; - ca. 470 m Sickerleitung DN 100 herstellen; - ca. 33 Stck. Straßenabläufe einschl. Anschlussleitung DN 150 herstellen; - ca. 45 m Gewässerverrohrung herstellen; - ca. 3200 m³ Frost- und Schottertragschichten herstellen; - ca. 4100 m² Asphaltbefestigung herstellen; - ca. 690 m Betonstein- und Verbundsteinpflaster herstellen; - ca. 1200 m Beton- und Natursteinborde setzen; - ca. 260 m befestigtes Bankett/Pflastermulde aus Naturstein herstellen; - Verkehrszeichen, Markierungen, Grundstücksangleichungen; Los 4: Hauptleitung: - ca. 205 m PP-Rohrleitung DN 150; - ca. 4 Stck. FT- Schächte DU 1000; - ca. 1 Stck. FT- Schacht DU 600; HA- Leitung: - ca. 55 m PP- Rohrleitung DN 150; - ca. 1 Stck. HA- Schacht DU 400; Los 5: Hauptleitung: - ca. 260 m PP- Rohrleitung DN 200-500; - ca. 4 Stck. FT- Schächte DU 1000; - ca. 1 Stck. Schacht DU 600; - ca. 5 Stck. Schächte ausbauen; - ca. 225 m Entwässerungsleitung bis DN 500 ausbauen; HA- Leitung: - ca. 64 m PP- Rohrleitung DN 150-200; - ca. 1 Stck. Schacht im Mauerwerk; Los 6: - ca. 10 Stck. Rohrhülsen als Leuchtenmastfundament; - ca. 50 m³ Erdaushub und Verfüllung für Kabellegung; - ca. 25 m³ Sandbettung für Kabellegung; Kabelschutzroh/-abdeckhauben/-warnband; Los 7: Hauptleitung: - ca. 180 m Rohrgrabenaushub und -wiederverfüllung für DN 80 einschl. Einsanden und Trassenwarnband; - ca. 5 Stck. Kopflöcher; HA- Leitung: - ca. 45 m Rohrgrabenaushub und -wiederverfüllung für DN 32 einschl. Einsanden und Trassenwarnband; - ca. 9 Stck. Kopflöcher für HA und Umbindungen

g) Es werden keine Planungsleistungen gefordert.

h) Aufteilung in mehrere Lose: ja; Angebote können nur für alle Lose eingereicht werden (alle Lose müssen angeboten werden); Art und Umfang der Lose: nicht angegeben

i) Ausführungsfristen: Los 1, Vorbereitende Maßnahmen, BE, Verkehrssicherung: Beginn: 30.04.2018; Ende: 30.11.2018; Los 2, Straßenbau mit Straßenentwässerung: Beginn: 30.04.2018; Ende: 30.11.2018; Los 4, Schmutzwasserkanal: Beginn: 30.04.2018; Ende: 30.11.2018; Los 5, Regenwasserkanal: Beginn: 30.04.2018; Ende: 30.11.2018; Los 6, Tiefbau Straßenbeleuchtung: Beginn: 30.04.2018; Ende: 30.11.2018; Los 7, Tiefbau Trinkwasserleitung: Beginn: 30.04.2018; Ende: 30.11.2018

j) Nebenangebote sind zugelassen.

k) Bezug der Vergabeunterlagen auf der Vergabeplattform eVergabe.de

l) Elektronische Form der Vergabeunterlagen: 0,00 EUR; abrufbar mit kostenpflichtigem Zugang unter www.evergabe.de

m) entfällt

n) Frist für den Eingang der Angebote: 17.10.2017, 14:00 Uhr

o) Angebote sind zu richten an: Stadt Schirgiswalde-Kirschau; Rathausstraße 4; 02681 Schirgiswalde-Kirschau; Deutschland; E-Mail: stadt@schirgiswalde-kirschau.de; Telefonnummer: +49 359238660; Fax: +49 3592386633

p) Angebote sind abzufassen in Deutsch

q) Eröffnungstermin: Los 1, Vorbereitende Maßnahmen, BE, Verkehrssicherung: Datum: 17.10.2017, 14:00 Uhr; Ort: Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Rathausstraße 9, Zimmer 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte; Los 2, Straßenbau mit Straßenentwässerung: Datum: 17.10.2017, 14:00 Uhr; Ort: Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Rathausstraße 9, Zimmer 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte; Los 4, Schmutzwasserkanal: Datum: 17.10.2017, 14:00 Uhr; Ort: Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Rathausstraße 9, Zimmer 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte; Los 5, Regenwasserkanal: Datum: 17.10.2017, 14:00 Uhr; Ort: Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Rathausstraße 9, Zimmer 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte; Los 6, Tiefbau Straßenbeleuchtung: Datum: 17.10.2017, 14:00 Uhr; Ort: Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Rathausstraße 9, Zimmer 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte; Los 7, Tiefbau Trinkwasserleitung: Datum: 17.10.2017, 14:00 Uhr; Ort: Stadt Schirgiswalde-Kirschau, Rathausstraße 9, Zimmer 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte

r) Sicherheiten: 5 % der Auftragssumme als Sicherheit für Vertragserfüllung bei einer Auftragssumme von mindestens 250.000 EUR (netto); 3 % der Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer einschl. erteilter Nachträge) für Mängelansprüche

s) Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: gemäß VOB/B

t) Rechtsform einer Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung: Nachweis der Präqualifikation bzw. Eigenerklärung zur Eignung gemäß Formblatt 124

v) Bindefrist: 15.12.2017

w) Vergabenachprüfstelle: Landesdirektion Sachsen; Bereich/Abteilung: Dienststelle Dresden; Stauffenbergallee 2; 01099 Dresden; Deutschland