Verkehrseinschränkungen

Ortsteil Straße Örtlichkeit Art der Sperrung Grund Ausführende Firma von bis Verantworlich/Bemerkung
Crostau Spielstraße Haus-Nr. 4 Halbseitig Behebung Haverie Zöllner 08.08.2022 12.08.2022  
Crostau Talstraße Haus-Nr. 9 Halbseitig Anschluss Wasser Zöllner 08.08.2022 12.08.2022 Querung Straße
Kirschau S116 OA in Richtung Rodewitz Halbseitig Erschließung Rettungswache Franke 25.07.2022 26.08.2022 LRA/Ampel
Kirschau Waldstraße Haus-Nr. 83 - 87b Vollsperrung Instandsetzung Straße Neitsch 18.07.2022 26.08.2022  
Schirgiswalde Adolf-Kolping-Straße 18 Halbseitig Aufstellung Gerüst Gerüstbau Oberland 01.08.2022 30.09.2022 LRA
Schirgiswalde Schösserstraße 20 Halbseitig Anschluss Glasfaser AK Neustadt 27.07.2022 12.08.2022  

B 96, Straßenbauarbeiten am Wurbisberg unter Vollsperrung

Seit Anfang Juli laufen unter halbseitiger Sperrung Bauarbeiten im Bereich der Serpentine des Wurbisberges im Zuge der B 96. Die Instandsetzungsarbeiten wurden aufgrund der Starkregenereignisse im Juli vergangenen Jahres notwendig. In deren Folge war es zu starken Ausspülungen und zum teilweisen Einsturz eines Straßendurchlasses gekommen. Um eine langfristige Sperrung im Zuge eines Austauschs des Durchlasses zu verhindern, wurde dieser verfüllt und eine neue Rohrleitung hergestellt. Es erfolgten weitere Arbeiten an der Straßenentwässerung, um zukünftig Ausspülungen zu vermeiden.

Im Zuge der Arbeiten ist auch eine Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von rund 300 Metern zur Verbesserung des Straßenzustands vorgesehen. Dafür wird eine Vollsperrung vom 15. August, 8 Uhr, bis zum 21. August erforderlich. Die Bundesstraße wird in diesem Zeitraum im Bereich der Serpentine für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Sperrbereich beginnt aus Richtung Bautzen rund 500 Meter nach dem Ortsausgang Wurbis, aus Richtung Oppach erfolgt die Sperrung nach der Erntekranzbaude hinter der Zufahrt zum Wanderparkplatz.

Der Verkehr wird über die bereits durch die Sperrung der B 96 in Oppach ausgeschilderte Umleitungsstrecke über die B 98 zum Kreisverkehr Sohland und weiter über Schirgiswalde, Kirschau, und Großpostwitz geführt, Gegenrichtung analog.

Der Bereich zwischen den Sperrungen der B 96 in Oppach und am Wurbisberg ist im Sperrzeitraum nur für Fahrzeuge bis 7,5Tonnen über den Oppacher Ortsteil Wassergrund erreichbar.

Im Anschluss an die Vollsperrung tritt erneut die halbseitige Sperrung in Kraft.

Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umfahrung gebeten.